Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX
Sektor:
EPIC: FRO
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Frontier Rare Earths
weitere Artikel: 29-06-201228-05-201222-02-2012
Frontier Rare Earths

Frontier Rare Earths

 

Frontier Rare Earths is a mineral exploration and development company that is exclusively focused on rare earth elements. Frontier was incorporated in 2002 with the objective of developing a portfolio of mineral exploration projects in South Africa,

 

Klicken Sie hier für die vollständige Analyse von FRONTIER RARE EARTHS
Freitag, Juni 29, 2012

Frontier Rare Earths berichtet Seltene Erden Werte bis zu 19,5% von Zandkopsdrift

von Andre Lamberti company news image

Frontier Rare Earths (TSE:FRO, FFT:F9R) meldete die letzten noch ausstehenden Ergebnisse von Bohrarbeiten im vergangenen Jahr auf dem Zandkopsdrift Projekt in Südafrika, die Seltene Erden Oxide (total rarth earth oxide, TREO) Gehalte von bis zu 19,5% aufweisen.

Die Werte lagen oberhalb von 10% in einer Reihe von Bohrungen und stiegen bis zu 19,5%, was das bedeutende witschaftliche Potenzial des Projektes unterstützt – wie bereits in der wirtschaftlichen Erstbewertung (preliminary economic assessment, PEA) beschrieben.

Das Unternehmen erhielt nun die Ergebnisse von Diamantkernbohrungen über 5.563 Meter und von Reverse Circulation Bohrungen über 8.632 Meter, die in der zweiten Jahreshälfte 2011 vorgenommen wurden.

Die Ergebnisse bestätigen ausgiebige hochgradige Mineralisierung sowie kontinuierliche Mineralisierung bis zu einer Tiefe von durchschnittlich 80 Metern, so Frontier.

„Angesichts der Tatsache, dass 97% der Seltenen Erden Mineralisierung in Monazit enthalten ist, für das wirtschaftlich etablierte Verarbeitungsprozesse existieren, und dass die Vor-Machbarkeitsstudie laut Plan verläuft und voraussichtlich im vierten Quartal abgeschlossen wird, sind wir zuversichtlich, dass wir zum Ende 2015 der nächste Produzent ausserhalb Chinas nach MolyCorp und Lynas sein werden,“ sagte Chief Executive James Kenny. 

Die neuesten Bohrergebnisse werden in die aktualisierte Ressourcenschätzung aufgenommen, die auch in die in Arbeit befindliche Vor-Machbarkeitsstudie einfliessen wird.

Frontier erwartet, dass die neue Schätzung den Grossteil der Ressource in die gemessenen und angezeigten Kategorien erhöhen wird.

Die angezeigte Ressource beträgt momentan 32,35 Millionen Tonnen mit 2.28% Seltenen Erden für 738.881 Tonnen, und die abgeleitete Ressource beträgt 10,13 Millionen Tonnen mit 2.08% Seltenen Erden für 210.420 Tonnen.

Die PEA schätzt den Netto-Kapitalwert des Projektes auf US$3,65 Milliarden unter Berücksichtigung eines 11% Diskontsatzes. Der Interne Zinsfuss liegt bei 52,5% und die Rückzahlfrist beläuft sich auf zwei Jahre ab Produktionsbeginn.

Die Studie geht von einer durchschnittlichen Jahresproduktion von 20.000 Tonnen Oxiden aus, bei einer Lebensdauer von 20 Jahren.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Frontier Rare Earths zu bekommen.

Anleger, die diese Artikel gelesen haben, schauten auch an:

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).