Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX
Sektor: Bergbau
EPIC: LYD
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Lydian International
weitere Artikel: 14-10-201318-09-201321-06-2013
Lydian International

Lydian International

Lydian International is a mineral exploration and development company with expertise and a proven track record in discovering and developing new gold projects in unfamiliar and frontier settings. The Company is currently focussed on developing its Amulsar gold discovery in southern Armenia. The Amulsar project was a new discovery made by Lydian in 2006 and currently hosts a Proven and Probable open pit reserve of 2.3M Oz Gold at 0.8 g/t and 9.98M Oz Silver at 3.4 g/t. Mineral reserves at Amulsar are commonly surrounded laterally and sometimes at depth by a halo of Inferred category resource. Gold resource estimates, at a 0.3 g/t gold cut-off are 1.9M Oz Gold at 1.0 g/t in Measured, 0.6 M Oz at 1.0 g/t Gold in Indicated and 1.8M Oz Gold at 0.8 g/t in Inferred. All resource and reserve figures are as of March 2013. The 2012 drill program has focused on infill drilling those areas of Inferred category resources residing within the current Feasibility Study pit-shell with the aim being to convert them to mineral reserves. The project still remains open in all directions, including at depth with a small drill program set for 2013 and production planned for H2/15 – H1/16.

 

Click to read recent Mediamax Article on Lydian's successful investments in Armenia

Klicken Sie hier für die vollständige Analyse von LYDIAN INTERNATIONAL
Wednesday, September 18, 2013

UPDATE: Lydian bringt sehr erfahrenen COO an Bord; ermutigende Neuigkeiten über das Aremenienprojekt

von

---Kommentare des Chief Executives---

Lydian International (TSE:LYD) gab die Berufung eines sehr erfahrenen Chief Operating Officers bekannt sowie ermutigende Neuigkeiten bezüglich der Pläne für eine Aufbereitungsanlage und Haldenlaugungsanlage für ihr Flaggschiffprojekt Amulsar in Armenien. Marc Leduc ist Bergbauingenieur und Geologe mit Erfahrung in „allen Aspekten der Entwicklung, des Betriebs, der Planung und Bewertung von Bergbauprojekten“, verlautete die Firma. Er leitete technische Teams in den Bereichen Design, Betrieb und Bau großer Bergwerke, Haldenlaugungsanlagen (einschließlich Talschutt Haldendeponien) und Bergeentsorgungseinrichtungen in den Vereinigten Staaten, Costa Rica, Mexiko, Chile und Peru. Seine Kompetenzen umfassen auch Komplexmetallurgie, bauseitiges Wassermanagement und Haldenplanung. Er entwickelte innovative Lösungen für Umweltbelange an verschiedenen Standorten in der ganzen Welt. Seine Erfahrung ist bei der Erschließung der außerordentlichen Amulsarvorkommen von überragender Bedeutung. Chief Executive Tim Coughlin sagte hinzu: „Wir freuen uns sehr, Marc in unserem Team willkommen zu heißen. Marc bringt äußerst wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Talschutt Haldenlaugung, Bergbau, Metallurgie und Umwelt mit sich. In seiner neuen Rolle übernimmt er die Verantwortung für das Erreichen der operativen Ziele der Firma, einschließlich der Bewertung und Umsetzung geplanter Änderungen am ursprünglichen Design der Anlage in Amulsar, darunter der Standort der geplanten Haldenlaugungsanlage und der damit verbundenen Konfigurationsänderungen und Optimierung des Grubenkonzepts. Lydian gab außerdem bekannt, dass ein Arbeitsausschuss aus Vertretern der Firma und der armenischen Regierung einen möglichen Standort für eine Haldenlagungs- und Goldverarbeitungsanlage für das Flaggschiff-Bergwerk in Amulsar identifizierte. Die Suche nach einem neuen Standort begann nach Inkrafttreten des Regierungsbeschlusses 749-N, der die Umweltverträglichkeitszone des Sevan-Sees dahingehend erweiterte, dass die horizontale Zone von drei Kilometern auf beiden Seiten des Worotan-Sevan Wassertunnels nun mit eingeschlossen ist. Dieser liegt sieben Kilometer von den geplanten Tagebaustätten entfernt. Ein erstes Konzept der Talschutt Haldenlaugungsanlage wurde erstellt und dem Arbeitsausschuss vorgelegt, sagte Lydian. Das endgültige Design der neuen Anlage wird dann Gegenstand weiterer Ingenieurstudien, geotechnischer Studien sowie Umwelt- und Sozialverträglichkeitsstudien, fügte her hinzu. In einem Gespräch mit Proactive Investors unterstrich Coughlin, wie wichtig es für das Unternehmen war, die neue Anlage ausfindig zu machen.

„Wir fürchteten, dass es uns nicht gelingen würde, einen Standort zu finden. Nun haben wir ihn,“ sagte er. „Es geht nichts über einen Arbeitsausschuss, um zwei Parteien zueinander zu bringen.“

 

Er setzte hinzu: „Es ist unsere Auffassung, dass die Kosten dies in keiner Weise ausschließen, denn obwohl wir nun etwas weiter entfernt sind, führen wir detailierte Optimierungsstudien durch und passen das Layout dementsprechend an. Der Firmenchef fügte hinzu, dass eine Talschutt Haldenlaugungsanlage eine attraktivere Lösung darstellt, als ein konventionelles System, da es mit Gras bewachsen hinterlassen werden kann. Heute Morgen sagte er gegenüber Investoren: „Wir wollen weiterhin diesen außergewöhnlichen neuen Goldfund erschließen und sind dabei, noch ausstehende Fragen mit der Regierung zu klären. Die Auswirkungen des Beschlusses führten notwendigerweise zu Änderungen bei der Erschließung von Amulsar. Dies stellt aber auf keinen Fall unser Engagement für eine nachhaltige Erschließung und Umsetzung der besten Praktiken der Branche infrage.“ Im Zuge der zurzeit stattfindenden wirtschaftlichen Erstbewertung werden alternative Grubendesigns überprüft sowie eine Optimierung der Grubenkonstruktion und der Betriebskosten anvisiert.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Lydian International zu bekommen.

Weitere Nachrichen zum Thema Lydian International


Weitere Nachrichen zum Thema Lydian International

Mehr Nachrichten ►

Anleger, die diese Artikel gelesen haben, schauten auch an:

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).