Proactive investorsLogo Proactive Investors Germany Website

Search field
Get Adobe Flash Player Download
Flash
Player ►

And
Enable
Javascript

Additional information
Weitere Informationen
Markt: TSX-V
Sektor:
EPIC: MRO
Nachrichten: Aktuell nachrichten
Website: Millrock Resources
weitere Artikel: 22-06-201212-06-201225-05-2012
Millrock Resources

Millrock Resources

Millrock Resources Inc ist an der TSX Venture notiert. Es konzentriert sich auf die Exoploration von Projekten für 'Joint Venture'. Es konzentriert sich auch auf die Entdeckung und die Entwicklung von wichtigen Gold und Kupfer Lagerstätten (in Alaska und Arizona).
Mit seinem 'Project Generator Model' hat Millrock gutes Potenzial, um Shareholder Value" zu bieten, durch die Entdeckung von weltklassen Lagerstätten. Alaska beherbergt mehrere Minen und Lagerstätten von globalen Bedeutung, aber es ist hauptsächlich unerforscht. In Arizona, zielt 'Millrock' Lagerstätten, die in der Mitte der Porphyr-Kupfer Bergbau-Lagen liegen, um die nächste Generation von Minen dort zu entwickeln.

Wednesday, May 18, 2011

Millrock Resources startet Bohrungen auf Uncle Sam Goldprojekt in Alaska

von Andre Lamberti company news image

Millrock Resources (CVE:MRO) hat die Bohrarbeiten auf dem Uncle Sam Goldprojekt in Alaska begonnen, die sich zunächst auf die Lone Tree and Wolf Vorkommen konzentrieren werden.

Die Arbeiten werden von Crescent Resource Corp (CVE:CRC) finanziert, das im Januar ein Optionsabkommen unterzeichnet hat, um 100% der Liegenschaft zu erhalten.

Das Bohrprogramm läuft über 2.100 Meter und die Kosten sind auf ungefähr US$2,2 Millionen veranschlagt. Millrock ist der Betreiber.

Die Goldanomalie auf LoneTree hat eine Länge von 4.000 Metern und ist 1.000 Meter breit. Eine Bohrung des vorherigen Betreibers fand 19 Meter mit durchschnittlich 2,03 Gramm Gold pro Tonne.

Die Anomalie auf Wolf erstreckt sich über 2.000 mal 1.000 Meter und eine Bohrung hat hier 4,45 g/t Gold über 15,5 Meter durchschnitten.

Parallel zu den Bohrarbeiten wird Millrock Explorationsarbeiten an der Oberfläche abschliessen, die darauf abzielen, weitere Bohrziele zu identifizieren.

Crescent hat sich verpflichtet US$2.5 Millionen auf Exploration zu verwenden und Millrock US$300.000 in bar und Unternehmensaktien zu zahlen. Millrock hält zur Zeit einen 5% Anteil an Crescent.

Millrock betreibt 12 Explorationsprojekte, darunter acht Gold- und Kupferliegenschaften in Alaska und vier Kupferliegenschaften in Arizona.

AddThis Feed Button
Bitte klicken Sie hier um künftige Artikel über Millrock Resources zu bekommen.

Weitere Nachrichen zum Thema Millrock Resources


Weitere Nachrichen zum Thema Millrock Resources

Mehr Nachrichten ►

Anleger, die diese Artikel gelesen haben, schauten auch an:

You need the Flash Player version 8.0.0.0 or higher and a JavaScript enabled browser to view this content

Keine Anlageberatung, Offenlegung

Auf dem Webangebot wird weder eine persönliche Finanzberatung, noch eine Anlageberatung bereitgestellt. Die bereitgestellten Informationen berücksichtigen nicht den individuellen Charakter Ihrer Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse.

Es obliegt Ihnen zu bewerten, ob die auf diesem Webangebot enthaltenen Informationen für Ihre individuellen Anlageziele, Finanzsituation oder Anlagebedürfnisse geeignet sind. Sie sollten diese Bewertung vornehmen, bevor Sie eine Anlageentscheidung treffen, die auf den auf dem Webangebot enthaltenen Informationen basiert. Sie können diese Bewertung entweder selbst vornehmen oder die Unterstützung eines unabhängigen Finanzberaters in Anspruch nehmen.

Die Informationen auf diesem Webangebot stellen keine Empfehlung zur Anlage in einem der Unternehmen oder Finanzprodukte dar, die im Rahmen des Webangebots vorgestellt oder erwähnt werden.

Autoren von Beiträgen, die Teil des Webangebots sind, können selbst für eigene Rechnung am Handel mit Anlageinstrumenten in Unternehmen beteiligt sein, die in dem Beitrag behandelt werden. Im Falle von Proactive Investors bereitgestellten Inhalten wird auf solche, zum Zeitpunkt des Erscheinens bestehende Handelspositionen des Autors in dem Beitrag ausdrücklich hingeweisen. Dies ist jedoch nicht der Fall für Beiträge, die von Nutzern oder anderen Dritten in den Teilen des Webangebots erscheinen, das für solche Beiträge offensteht (z.B. Benutzer- und Diskussionsforen).